Sonntag, 17. Dezember 2017

ADVENTSKALENDER DER Ü30BLOGGER & FRIENDS: 17.12.


© Lingen Verlag

*WERBUNG für ein Buch aus dem Lingen Verlag

Heute öffnet sich  bei mir das 17. Türchen des Adventskalenders der Ü30Blogger & Friends. Nachdem der Countdown läuft und es nur noch 7 Tage bis Heilig Abend sind, habe ich mir für die Verlosung hinter meinem Türchen etwas besonderes einfallen lassen.

Im alltäglichen Leben können wir modernen Frauen uns viele unserer Wünsche erfüllen. Fortschrittliche Zeiten fordern allerdings irgendwo auch ihren Tribut. Aus dem staaden und besinnlichen Advent der alten Tradition ist eine hektische und unruhige Zeit geworden. Viele wollen diese nur noch schnell hinter sich bringen um an und nach Weihnachten dann endlich entspanntere Tage verbringen zu können. Schon in der Adventszeit gehen die Gedanken in Richtung des bald anstehenden Jahreswechsel und dahin was das Neue Jahr wohl bringen mag.

Dabei haben wir längst vergessen, dass die alten Traditionen unserer Vorfahren auch ein Teil von uns sind und uns hilfreich dabei unterstützen können (wieder) mehr in die Ruhe zu kommen. Sie geben uns Anregungen wie wir uns uns selbst sowie unseren Wünschen und Träumen begegnen können. So eine Tradition aus alten Zeiten sind die Rauhnächte.

Vom 24.12. - 05.01. ruhte in früheren Zeiten die Arbeit. Die Familien verbrachten viel Zeit miteinander und nutzten diese um zur Ruhe zu kommen. Dies kommt in unserem hektischen Alltag oft viel zu kurz, denn gleich nach den Feiertagen setzt ein erneuter Run auf die Geschäfte ein, um Geschenke umzutauschen oder Geschenkgutscheine einzulösen. Auch der leere Kühlschrank will gefüllt werden. Von Ruhe also keine Spur. Doch um neue Kraft zu schöpfen ist eine Auszeit sehr wichtig. Dazu laden uns die Rauhnächte ein. In der Zeit vom 24. - 31. Dezember gilt es Altes loszulassen damit wir dann ab dem 1. Januar offen für Neues sind.

Für den Begriff "Rauhnächte" gibt es viele Erklärungen. Einer davon ist eine Ableitung vom Begriff "rouch", der mit räuchern übersetzt werden kann. Denn zu räuchern und damit alten Balast aus den Räumen zu bekommen, ist ebenfalls Bestandteil der Rauhnächte.


©  Lingen Verlag
     
Jede der Rauhnächte steht für einen Monat im kommenden Jahr. Das Rauhnachttagebuch bietet viele interessante Anregungen um welche Themen es an dem jeweiligen Tag und der Nacht geht und es ist viel Platz für Notizen vorhanden.

© Lingen Verlag

In einem Buch über die Rauhnächte dürfen natürlich Empfehlungen und Tipps zu Räucherwerk, das in dieser Zeit benutzt werden kann, nicht fehlen. Deshalb sind viele Kräuterbeschreibungen in dem Rauhnacht Tagebuch enthalten.

Gewinnen könnt Ihr heute bei mir ein Rauhnacht Tagebuch aus dem Lingen Verlag und dazu eine Kräutermischung "Reinigung". Das Rauhnacht Tagebuch wurde mir vom Lingen Verlag für die Verlosung freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Die Räuchermischung habe ich selbst gekauft, um dem Gewinner den Einstieg in das Thema zu erleichtern.

© Ursula Smigalski


Da die Zeit der Rauhnächte ebenfalls mit planen und wünschen in Verbindung steht, gibt es obendrauf noch eine Packung Flying Wishpaper. Hier eine Empfehlung für die Verwendung in der Zeit der Rauhnächte:

  • Auf 13 Zettel des Flying Wishpapers schreibt ihr in Vorbereitung für jede der Rauhnächte einen Wunsch
  • pro Rauhnacht zieht ihr einen dieser Zettel und zündet ihn nach Einbruch der Dunkelheit an, ohne nachzusehen welcher Wunsch dies war. Mit dem fliegenden Wunschpapier übergebt ihr diesen Wunsch anderen Kräften, die sich jetzt darum kümmern
Zum Schluss bleibt ein Zettel mit einem Wunsch übrig. Um die Erfüllung dieses Wunsches kümmert man sich im gerade angebrochenen Jahr selbst.

Bild




Wie ihr gewinnen könnt:

Ihr seid Leser/in meines Blogs.
Hinterlasst bis zum 19. Dezember 17 um 22.00 Uhr MEZ einen Kommentar unter diesem Beitrag und erwähnt dass ihr gewinnen möchtet.
Jede/r ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, der einen solchen Kommentar schreibt wandert in meinen Lostopf.
Mehrfachkommentare bekommen nur ein Los.
Der/Die Gewinner/in wird am 20. Dezember auf diesem Blog im Post veröffentlicht und sollte sich möglichst am gleichen Tag bis um 14:00 Uhr unter frauenzimmer50plus@web.de bei mir melden, damit die Sachen auch noch pünktlich zu Beginn der Rauhnächte bei ihm eintreffen . Ansonsten lose ich den Gewinn neu aus. 
Der Rechtsweg oder Barauszahlung ist ausgeschlossen.

Ich drücke euch die Daumen und wünsche euch einen ruhigen 3. Advent.

Schaut doch auch mal hinter die Türchen der anderen Ü30Blogger & Friends:

http://www.inlinkz.com/new/view.php?id=742096

Kommentare:

  1. Hallo, das ist ja ein schönes Buch und eine tolle Idee mit den Flying Wishpaper.
    Drücke allen die Daumen.
    Liebe Grüße Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Bo. Ich wünsche dir mit deinen Lieben eine entspannte Vorweihnachtszeit. Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  2. Guten Morgen - das ist mal ein ungewöhnliches Geschenk!

    Bei der Verlosung lasse ich anderen den Vortritt, aber den Tipp hab ich mir vorgemerkt, ich hab da nämlich eine Freundin, die sich darüber sehr freuen wird.

    Schönen dritten Advent wünscht die Bunte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Kommentar liebe Betsi. Deiner Freundin wünsche ich viel Freude mit dem Buch. Ich wünsche dir mit deinen Lieben eine entspannte Vorweihnachtszeit. Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  3. Hallo Ursula ,
    Das Thema finde ich sehr Interessant. Die Bräuche und was es damit auf sich hat. Von daher hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf.
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent von mir für Dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Thema ist auch interessant liebe Heidi. Eine entspannte Vorweihnachtszeit wünsche ich dir. Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  4. Liebe Ursula,
    ich habe vor kurzem im Blog von Beate, der Bahnwärterin, über die Rauhnächte gelesen, das hat mich bewogen, mehr darüber zu erfahren. Ich finde es ist eine gute Gelegenheit mal inne zu halten in dieser gerade so hektischen Vorweihnachtszeit. Ich habe mir deshalb schon ein paar Sachen vorgenommen. Räuchern z.B. und ein paar persönliche Momente der Ruhe und Besinnung. Nach altem Brauch fange ich damit am 21.12. an und räuchere mein Haus mit Salbei, der glücklicherweise in Unmengen im Garten wuchs und nun seinen Zweck erfüllen darf. Dieses schöne Tagebuch ist sicher eine Bereicherung für diese Zeit, ich hüpfe gerne in den Lostopf.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das Beate dich inspirien konnte mehr über die Rauhnächte zu erfahren. Die Glücksfee hat dich als Gewinnerin aus dem Lostopf gefischt und so machen sich Rauhnacht Tagebuch, Räuchermischung und Flying Wishpaper heute auf den Weg zu dir. Herzlichen Glückwunsch und viele spannende Erfahrungen damit. Liebe Grüße und entspannte weitere Adventstage Ursula

      Löschen
  5. Ich würde das Buch gerne gewinnen. Dieses Jahr möchte ich das erste Mal die Rauhnächte bewusst erleben und da wäre eine Art Kalender mit Informationen perfekt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Teilnahme am Gewinnspiel liebe Bonnie. Das Losglück ist leider auf jemand anderen gefallen. Ich wünsche dir eine entspannte Vorweihnachtszeit.

      Löschen
  6. Liebe Ursula, da ich schon ein ähnliches Buch besitze und auch Rauchwerk zu Hause habe, lasse ich gern anderen den Vortritt. Ich wünsche Dir eine entspannte Zeit zwischen den Jahren :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ebenfalls eine entspannte Zeit zwischen den Jahren liebe Tina und spannende Erfahrungen in den Rauhnächten. Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  7. Ich würde sehr gerne gewinnen und mich über das Buch freuen.
    Wünsche einen schönen 3. Advent!

    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Teilnahme am Gewinnspiel liebe Martina. Das Losglück war leider jemand anderem hold. Ich wünsche dir eine entspannte Vorweihnachtszeit. LG Ursula

      Löschen
  8. Klasse. Bei dieser Verlosung bin ich gerne dabei.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das du am Gewinnspiel teilgenommen hast, liebe Sunny. Das Losglück war leider jemand anderem hold. Ich wünsche dir weiterhin eine entspannte Adventszeit. LG Ursula

      Löschen
  9. Ich finde das Thema sehr spannend, habe davon noch nie gehört und würde deshalb gerne in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das du am Gewinnspiel teilgenommen hast liebe Moppi. Leider hat jemand anderen das Losglück ereilt. Ich wünsche dir weiterhin eine entspannte Adventszeit. Liebe Grüße Ursula

      Löschen
    2. Danke, Dir auch eine schöne Weihnachtszeit, liebe Ursula.

      Löschen
  10. Ich möchte das Buch gewinner,Hört sich spannend an lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke das du am Gewinnspiel teilgenommen hast liebe Jasmin. Leider hat die Glücksfee jemand anderen aus dem Lostopf gefischt. Ich wünsche dir weiterhin eine entspannte Adventszeit. LG Ursula

      Löschen
  11. Hallo, ich habe schon ein Buch über Rauhnächte gelesen und finde dieses Thema ausgesprochen beeindruckend. So ein Tagebuch wäre wirklich toll dazu! Ich hüpfe gerne in den Lostopf.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Teilnahme am Gewinnspiel liebe Eva. Leider hat das Losglück jemand anderen ereilt. Ich wünsche dir weiterhin eine entspannte Adventszeit. LG Ursula

      Löschen
  12. Schön, dass Sie die Rauhnächte und das Buch vorgestellt haben.
    Gewinnen möchte ich das feine Buch nicht, da lasse ich anderen den Vortritt, aber die Rauhnächte finde ich immer wieder spannend. Wir räuchern auch, besonders an Silvester, und haben danach das Gefühl, es ist Platz für Neues.
    So wünsche ich Ihnen sehr herzlich eine gemütvolle und gesegnete Weihnachtszeit und luzide Rauhnächte mit einem feinen Übergang ins Neue Jahr, Ihre Sieglinde Graf.
    P.S. Möge der dreizehnte Wunsch in Erfüllung gehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die guten Wünsche liebe Frau Graf. Die Rauhnächte sind stets eine spannende Zeit. Es ist immer wieder spannend zu erfahren, wer und wo noch altes Brauchtum angewendet wird. Schön finde ich auch, das es inzwischen eine schon etwas größere Auswahl an Büchern zu dem Thema gibt. Auch ich wünsche Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Übergang ins Neue Jahr. Liebe Grüße Ursula Smigalski

      Löschen
  13. Rahnächte - superspannend! Dazu besitze ich allerdings schon genug Literatur (samt Räucherwerk!), lasse deshalb den anderen den Vortritt. Ich möchte aber kurz "Hallo" sagen und auch sagen, dass ich die Idee ganz toll finde. Die Menschen sollen wissen, warum sie (also die Kirche) dereinst "Weihnachten" ausgerechnet auf den 24.12. gelegt haben...
    Wunderschöne, magische Rauhnächte wünsch ich Dir!
    LG Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar liebe Maren. Mich freut es sehr das es inzwischen viel Literatur zu dem Thema gibt und jeder der sich dafür interessiert sich informieren kann. Wer weiß, vielleicht war ja bei den vielen Bezeichnungen die die Rauhnächste in früheren Zeiten hatten auch "Rahnächte" dabei? Dir wünsche ich ebenfalls wunderschöne, magische Rauhnächte. LG Ursula

      Löschen
  14. Äh... nicht "Rahnächte", sondern Rau(h)nächte, of course ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer weiß denn schon was es mit den "Rahnächten" vielleicht so auf sich hat? ;)

      Löschen
  15. Leider bin ich zu spät, das ist wirklich ein toller Gewinn...
    Natürlich wünsche ich dir trotzdem tolle Weihnachten!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Weihnachtswünsche liebe Kerstin. Auch ich bin mit dem Kommentar spät dran. Daher wünsche ich dir einen guten Start ins Neue Jahr. Liebe Grüße Ursula

      Löschen