Mittwoch, 6. November 2019

Fünf Fragen am Fünften - November 2019


*Werbung wegen Networking und Ortsnennung

Diesmal schaffe ich es endlich mal wieder fast pünktlich an der der Aktion "Fünf Fragen am Fünften" von luziapimpinella teilzunehmen.

1. Was hast du in letzter Zeit gebraucht gekauft?

Hmm schwierig. Zuletzt habe ich ein Buch gebraucht gekauft und das ist schon eine Weile her. Da für die neue Wohnung noch einiges fehlt, gibt es Ideen für gebrauchte Sachen. Mal sehen ob ich dann auch fündig werde.

2. Welches Gericht würdest du am liebsten jeden Tag essen?

In Nigeria habe ich im Hotel häufiger gegrillten Fisch mit Gemüse gegessen. Der war so lecker, dass ich ihn am liebsten jeden Tag essen würde.


Auf dem Foto ist leider nicht der leckere Fisch zu sehen


3. Ist irgendwann mal deine größte Befürchtung eingetreten?

Eingetreten ist irgendwann mal etwas was eigentlich viel schlimmer war, als meine größte Befürchtung. Wie vieles, war auch das nach einiger Zeit vorbei. Seither weiß ich das das Leben weitergeht, egal was auch passiert. Und auch das es wenig Sinn macht, sich zu viele Gedanken über die Zukunft zu machen und erst recht nicht sich vor ihr zu fürchten. Denn erstens kommt es meistens anders, als man meistens zweitens denkt.


Ein wunderschöner Tag im November


4. Würdest du gerne in einem anderen Land leben?

Ja würde ich und wollte ich für eine gewisse Zeit schon immer. Das Leben kam dabei allerdings häufig dazwischen. Gerne würde ich mal ein halbes Jahr in Nigeria leben um einen besseren Einblick in das Alltagsleben dort zu bekommen.




5. Welches Musikinstrument würdest du gerne spielen?

Ich bin in einer musikalischen Familie aufgewachsen, in der viel gesungen wurde. Es hat mich immer fasziniert, wenn mein Vater ein Lied für mich gesungen und dazu Gitarre gespielt hat. Der Musikunterricht in der Schule hat mir allerdings meistens nicht so viel Spaß gemacht. Um überhaupt ein anderes Instrument spielen zu dürfen, musste man erst mal Blockflöte spielen lernen. Keine Ahnung ob ich das heute noch kann. Anschließend hatte ich keine Lust mehr, ein anderes Instrument spielen zu lernen. Und das obwohl ich gerne Gitarre oder Klavier spielen gelernt hätte. Mal sehen, ob das nochmal was wird.


So, das waren die fünf Fragen am Fünften im November 2019, die bei mir zwar nicht am 5. sondern diesmal am 6. veröffentlicht werden.

Ich wünsche allen eine angenehme Restwoche.







Kommentare:

  1. Wohin bist Du umgezogen Ursula?
    Und Deine Aussage, dass man die Furcht vor der Zukunft nicht in sein Leben lassen soll, trifft den Nagel auf den Kopf. BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Kommentar liebe Sunny. Umgezogen bin ich noch nicht, aber gerade dabei Kisten zu packen. Ab dem 15.12.19 wird es ein neues Zuhause geben und noch immer in Landsberg.
      Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  2. Neue Wohnung – neues Glück! Viel Spaß und Freude in deiner neuen Wohnung, damit du dich schnell zuhause fühlst.
    Alles Liebe,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Kommentar liebe Claudia. Erst mal steht der Umzug ja noch bevor. Ich wäre froh, wenn der schon vorbei wäre.
      Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  3. Huch neue Wohnung? Du auch? Ich komme gerade zu dem Schluss, dass ich Umziehen mag. Eine grandiose Gelegenheit, alle Besitztümer mal aufzuräumen... ;-)
    Dein Statement zu den größten Befürchtungen ist sehr, sehr wahr. Es lohnt absolut nicht, sich mit Befürchtungen zu beschäftigen. Wer Angst vor der Zukunft hat, hat schon verloren. Und man schafft so viel, wenn man will.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Kommentar liebe Fran. Zwangsläufig neue Wohnung, weil die derzeitige gekündigt wegen Eigenbedarf. Bin mir im Moment noch nicht so schlüssig, ob ich umziehen mag oder eher nicht.
      Wahrscheinlich schafft man viel mehr als man meint.
      Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  4. Spiele auch sehr gerne Gitarre und habe sie sogar mit ins Schenna Hotel genommen :) Vielen Dank für den Einblick in dein spannendes Leben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Kommentar liebe Claire. So spannend ist mein Leben dann doch nicht und einen Einblick darein habe ich gerne gegeben.
      Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  5. Liebe Ursula, ich wünsch Dir jedenfalls alles, alles Gute für Deinen Umzug, für die Zukunft (die wirklich immer anders kommt, als man denkt!) - denn scheinbar durchläufst Du ja gerade so eine Veränderung. Ich hoffe und wünsche Dir, dass sie letztlich sehr positiv für Dich verläuft! <3
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Kommentar liebe Maren. Eigentlich könnte es mit Veränderung dann jetzt auch bald mal gut sein ;). Aber so ist es halt im Leben und das ist irgendwie ja auch gut so, denn ohne Veränderung keine Weiterentwicklung <3
      Liebe Grüße Ursula

      Löschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.