Sonntag, 31. Mai 2020

Ü30Blogger & friends: All about bags


*Werbung wegen Markenerkennung

Sunny hatte die Idee zu einer Bloggeraktion zum Thema Taschen. Da ja wohl die meisten Frauen ein Faible für Taschen haben, trage ich gerne zu der Bloggeraktion bei. Danke an Claudia Lasetzki für den Titel der Aktion und an Ela für die Gestaltung des Labels.

Eigentlich habe ich nicht nur ein Faible für Taschen sondern einen ausgesprochenen Taschentick. Ich kann mich daran erinnern, dass es Zeiten gab als mich meine Familie von den Schaufenstern der Taschenläden weggezogen hat, damit ich ja nicht stundenlang im Laden verbringe und wieder mit einer neuen Tasche da rauskomme. Inzwischen hält sich der Tick in Grenzen, weil irgendwann kein Platz mehr im Schrank ist.

Bei mir geht es heute eher um "Lieblingstaschen" warum sie das sind und wie ich sie aufbewahre und pflege, statt um den modischen Aspekt. Also fange ich doch mal gleich an mit zwei Modellen die ich mir im Grunde genommen individuell zusammenstellen kann.

Wintermodell


Aus Italien ist ein Taschenlabel hierher übergeschwappt, dass in der Pflege total einfach zu handhaben ist. Denn ich wasche sie einfach mit einem Schwamm und Spülmittel ab. Entweder lasse ich sie so stehen oder ich bewahre sie in einem Staubbeutel auf, der beim Kauf dabei war.


Sommermodell


Praktisch ist, dass ich die Tasche mit unterschiedlichem Korpus, Inlay, Umrandung und Henkeln ganz individuell nach meinem Geschmack gestalten kann. Etwas blöd ist, das sich der Korpus bei zuviel Hitze etwas verformt. Nichtsdestotrotz derzeit eines meiner Lieblingstaschen....

Wenn mal nicht ganz so übig sein soll, gibt es das auch noch in einer Art Korb....


mit dunklem Korpus

und mit hellem Korpus

Auch hier kann ich Innentasche und Henkel in unterschiedlichen Variationen kombinieren. Das Material des Korpus ist eine Art Gummi und lässt sich komplett auswaschen. Auch die Innentasche kann von Hand gewaschen werden.

Was ich ebenfalls sehr mag ist Leder als Material. Nicht immer ganz so pflegeleicht und trotzdem toll. Auch die Ledertaschen bewahre ich in der Regel in einem Staubbeutel auf. Da habe ich ebenfalls zwei "Lieblingsmodelle".


Einfach immer eine tolle Tasche

Die Taschen mit dem Bügelverschluss sind einfach immer ein toller Hingucker. Es gibt sie in mehreren Farben und Größen. Die "kleinste" finde ich praktisch, weil ich sie als Schultertasche nicht so voll packen kann und damit nicht Gefahr laufe am nächsten Tag Rückenschmerzen zu haben. Der Style geht etwas in die Richtung Vintage. Da ich sie häufig nutze, verliert sie an den Ecken trotz regelmäßiger Pflege mit einem Ledermittel etwas die Farbe. Damit kann ich mich irgendwie nur schwer abfinden, es gehört aber wohl zu so einer Tasche dazu.


Lederpflegemittel für meine Ledertaschen

Eine Art Lederbeutel, den ich quer über die Schulter trage darf in meiner Sammlung natürlich auch nicht fehlen. Farblich ist dieser zu vielen Outfits zu kombinieren. Auch diesen bewahre ich bei Nichtgebrauch im dazu gehörigen Staubschutzbeutel auf.


Lederbeutel im Vintage Look


Etwas mit mehr Farbe darf in meiner Sammlung natürlich auch nicht fehlen. An dem Taschenlabel gefällt mir am besten, dass die vielen Fächer die Möglichkeit bieten alles auch so zu verstauen das ich nicht erst die komplette Tasche durchkramen muss, wenn ich etwas bestimmtes aus der Tasche holen möchte. Die Tasche kann ich ebenfalls mit einem feuchte Schwamm und Spülmittel reinigen und auch sie wird im Staubschutzbeutel aufbewahrt. Theoretisch könnte die Tasche ohne Karabiner auch in die Waschmaschine gesteckt werden. Das habe ich aber noch nicht gemacht. Allerdings lässt sich die Farbe nicht so unbedingt mit jeder Kleidung kombinieren. Der Karabiner an der Tasche macht sie zu einem besonderen Hingucker ist aber zugegebenermaßen nicht für jeden Geschmack gemacht. Sie hat, obwohl nicht sehr groß, trotzdem viel Stauraum.


Der Karabiner ist ein besonderer Hingucker


So das war jetzt eine kleine Auswahl aus meinem Taschenfundus, den ich in der nächsten Zeit unbedingt mal reduzieren werde. Denn nicht benutzte Taschen nehmen im Schrank einfach nur unnötig viel Platz weg.

Schaut doch auch mal bei den anderen Teilnehmern der Aktion vorbei was die so zu "All about bags" zu berichten haben.

Wer mag kann sich über den Link auch gerne noch bis Ende Juni an der Aktion beteiligen.

Ich wünsche euch angenehme Pfingstfeiertage und bleibt alle gesund!


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter






Kommentare:

  1. Liebe Ursula, ich könnte auch stundenlang im Taschenladen verbringen.In London war es schlimm, dass dort ein großer Kate Spade Shop ist.;)
    Tolle Farbe die GGL in türkis. ♥
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar liebe Tina. Aus London habe ich mir seinerzeit eine Cath Kidston Tasche plus passender Kosmetiktasche mitgebracht. Das die sich auch noch in meinem Fundus befindet habe ich komplett vergessen :).
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Ursula

      Löschen
  2. Jetzt hast Du mich wirklich überrascht. Als Fan von Taschenläden hatte ich Dich nicht im Kopf. Dass Du Sinn für das Spezielle hast, wusste ich zwar... schön. Ich lerne gerne neues über andere Menschen.
    Diese G&L Taschen, die mit dem Karabiner, waren ja mal der totale Hype. Es saßen vor Jahren junge Mädels im Zug, die quasi wöchentlich mit neuen Farben und Modellen das Abteil in Atem hielten. Lach.
    BG und schöne Pfingsten
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar liebe Sunny. Naja, der Tick hat sich inzwischen etwas gelegt und die Taschenläden sind inzwischen ziemlich sicher vor mir, lach.
      Ja bevor der große Hype auf die hässlichen LV Taschen ausgebrochen ist, hatten die Mädels in Zug und S-Bahn in München ständig unterschiedliche Modelle in verschiedenen Farben von G&L Taschen an der Hand. Daran kann ich mich auch noch erinnern.
      BG und ein schönes Wochenende
      Ursula

      Löschen
  3. Bin da ganz genau so wie du - ich bin ein ausgeprägter Tasche-Liebhaber! ;)
    So eine tolle Sammlung, liebe Ursula! Mein absolutes Highlight ist deine super süße Korbtasche. Ich habe mich schockverliebt!
    Liebe Grüße und danke für die Erwähnung!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar liebe Claudia. So ein Taschen Tick kann für andere manchmal ganz schön nervig sein und er ist oft ein sehr kostenintensives Hobby, lach. Die Korbtaschen sind wirklich toll, weil einfach mal was anderes.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Ursula

      Löschen
  4. "Irgendwann ist im Schrank kein Platz mehr" - das kenne ich! Also kaufte ich einen neuen Taschenschrank. Für den nächsten war kein Platz mehr in der Wohnung - also zogen wir um!
    Ich gebe zu, dass ich einen Taschenknall habe, aber es lebt sich gut damit, wie Du weisst.
    Wie schön, mal wieder eine GG&L zu sehen. Die gingen komplett an mir vorbei, bis die Damen aus dem GG&L Forum ins Taschenforum schwappten, weil sie LV entdeckten und Infos über Echtheitsmerkmale brauchten. Das war 2006 und fühlt sich an wie vor 100 Jahren.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar liebe Bärbel. Tja, umziehen geht gerade nicht, weil das hat erst vor einem halben Jahr stattgefunden. Also kein neuer Taschenschrank und dafür keine neuen Taschen mehr, seufz. Hmm LV ist ja nun mal so gar nicht meins. Die finde ich zum Großteil nämlich hässlich. Gut, das die Geschmäcker verschieden sind, lach.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Liebe Ursula,
    warum reduzieren? Sie sind doch so schön und sie sind was Besonderes. Ganz besonders gefallen mir Deine Taschen mit dem Bügelverschluss, auch wegen der schönen Farben.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar liebe Sabine. Für den Post habe ich die Sammlung nicht wirklich komplett vorgestellt. Sonst wäre ich ja gar nicht mehr fertig geworden, lach. Irgendwie will ich mich in vielen Bereichen gerade reduzieren, weil das jetzt einfach mal "dran" ist.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Die Vintage-Beuteltasche ist ja toll! Ich bin kein wirklich großer Taschenfan, muss ich zugeben. Die Dinger müssen praktisch sein, dann reicht mir das schon :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Kommentar liebe Fran. Die Vintage-Beuteltasche war glaube ich auch so ziemlich eine der letzten Taschen die ich gekauft habe. Und praktisch ist irgendwie immer gut, da stimme ich dir voll zu.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Ohne Tasche könnte ich auf keinen Fall aus dem Haus liebe Ursula. Insofern kann ich das gut verstehen. Deine italienische Sammlung gefällt mir besonders. Mich muss man eher von einem Schuhgeschäft entfernen. Da bleibe ich häufiger stehen als vor Taschen. Aber auch das hat sich mittlerweile gelegt. Bei den Taschen habe ich mich auf eine Marke eingeschossen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Sabine. An Schuhgeschäften kann ich ohne Probleme vorbei gehen. Die Paare halten sich auch sehr in Grenzen hier.

      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Ursula

      Löschen
  8. Mit einem o bag habe ich auch schon geliebäugelt. So als Tasche für den Einkauf könnte sie mir gefallen. Allerdings habe ich sie bisher nur auf Bildern und noch nicht im Original gesehen. Deshalb bin ich noch unschlüssig. Die Runden o bagskannte ich noch gar nicht, eine interessante Form.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Andrea. Die o bag gibt es ja in vielen unterschiedlichen Formen. Zugegebenermaßen sind sie eher praktisch als unbedingt elegant.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Ursula

      Löschen
  9. Die o bags kannte ich noch garnicht, die sind ja praktisch und so kombinierfähig. Danke fürs Vorstellen.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Susan. Bitte gerne. Praktisch sind sie auf jeden Fall und auch kombinierfähig durch die Möglichkeit sie individuell zusammenzustellen.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
      Ursula

      Löschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.