Donnerstag, 13. August 2020

Ü30Blogger&friends lemons all over

 

Foto: pixabay


Zitronen können auf viele Arten verwendet werden. Sunny von Sunny's side of life hatte daher die Idee für die Monatsaktion der Ü30Blogger&friends zu "lemons all over".

Anfangs habe ich gedacht "ist ja kinderleicht dazu etwas zu schreiben". Das war es dann tatsächlich allerdings nicht so unbedingt. Modisch ist Zitronengelb nicht gerade meine Farbe. Dazu kommt, dass ich Kleidung faktisch nicht häufig mit Flecken versehe, mein Zitronengelbes Shirt allerdings stets, kaum das ich es angezogen habe.


Foto: pixabay


Was ich total gerne mag, ist Zitronenöl im Diffusor oder in den Duftlampe zu verwenden. Es wirkt vitalisierend, hebt die Stimmung, fördert die Konzentrationsfähigkeit und hat noch viele weitere positive Eigenschaften. Ein paar Tropfen von einem ätherischen Öl in guter Qualität in eine Quarkspeise oder einen Sandkuchenteig gemischt, gibt dem Ganzen gleich eine frische Note.

Als Farbe für Dinge im alltäglichen Gebrauch ist Zitronengelb gerade ziemlich "in". Passt ja auch gut zum Sommer. Denn auch die Farbe wirkt erfrischend und macht gute Laune. Außer Bettwäsche, Taschen, Ablagekörben, Geschirr, Kleidung, Servietten und anderer Tischdeko gibt es noch viele mehr Artikel in der Farbe und mit Zitronen als Motiv.


Ablagekörbe mit zitronengelben Farbelementen







Korb als Tasche in Zitronengelb



Bettwäsche in Zitronengelb



Meine Rezeptempfehlung mit Zitronen passt zwar nicht gerade zur jetzigen Jahreszeit, weil nicht unbedingt für den Sommer gemacht. Im Winter wirkt es bei einer beginnenden Erkältung allerdings oft Wunder. Man nehme eine Bio Zitrone und presse sie aus. Dann den Saft in ein Glas umfüllen und heißes Wasser dazu. Mit einem Löffel Honig süßen und möglichst heiß trinken.




Schaut doch auch mal was die anderen Teilnehmer der Aktion zum Thema geschrieben haben oder macht selbst noch bei der Aktion mit.




You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare:

  1. Oh ja die Ablagekörbe sind ja süß. Wirkt immer so schön frisch! Und wenn das mal keine Zitronengelbe Tasche ist! 😁
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Tina. Die Ablagekörbe haben sich inzwischen als eine gute Investition erwiesen. Bedingt durch Corona hat durfte die Tasche in diesem Sommer nicht wirklich häufig ausgeführt werden. Ich hoffe, das ändert sich irgendwann auch mal wieder.

      Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  2. Klasse Ursula, hast Du es doch noch rechtzeitig geschafft, mit Deinem Post. :-).
    Starten wir doch schon Ende des Monats auf hohe See mit dem Marinethema. Ich hoffe, da bist Du auch dabei. BG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Sunny. Marine steht leider nicht so sehr in meinem Fokus. In Zukunft wird es ganz sicher mal wieder ein Thema geben, bei dem ich dann dabei bin.

      Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  3. Wow, die sehen toll aus :) Ich habe dieses Jahr keine gepflanzt, weil ich auf eine Safari Kenia war

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Stella. Safari in Kenia hört sich ja sehr interessant an.

      Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  4. Eine nette Aktion war das.
    Zitronen sind in den kommenden Wochen wieder mehr gefragt, nicht weil ich das Gelb so liebe, aber ein Glas Heiße Zitrone ist sehr wohltuend an kalten Tagen.
    Liebe Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar liebe Heike. Bei der heißen Zitrone, die in den kalten Tagen sehr wohltuend ist, hast du meine volle Zustimmung.

      Liebe Grüße Ursula

      Löschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.