Sonntag, 22. Mai 2016

Angesteckt vom Mody watch Fieber



Wer Uhren mag und gerne mal das Design wechselt, der ist bei Mody watch richtig. Nachdem ich andere Kombinationen  bei Ü30 Bloggern gesehen habe, ist eine lindgrüne Mody watch bei mir eingezogen. Passt doch bestens zum Frühling und Sommer oder?



Kommentare:

  1. Die Uhr sieht klasse aus.Schöne fröhliche Farben.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein gelbes oder purples Armband fand ich für den Einstieg etwas gewagt. Abwarten ob ich mich da später mal ran traue ☺

      Löschen
  2. Herzlich Willkomen bei uns (ü30) Bloggerinnen.
    Ich bin gespannt, was Du uns zeigen und mitteilen willst.
    VG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ursula, Herzlich Willkommen in der Blogosphäre!
    Ich flirte schon lange mit der Uhr! Bisher hatte ich leider kein Glück bei verschiedenen ü30Blogger Verlosungen, das heißt, ich muss mir wahrscheinlich eine kaufen! ;)
    LG Claudia
    www.claudias-welt.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Claudia!
      Nachdem ich bei Verlosungen in der Regel meist nicht zu den Glückspilzen zähle, habe ich mir die Mody watch in der Geburtstagsrabattaktion von Sabine gekauft. Vielleicht ergibt sich so eine Gelegenheit ja auch mal für dich.

      Löschen
  4. Die passt perfekt für den Sommer. Ich mag meine Mody auch sehr gern. Vielleicht sollte ich ja auch mal über ein grünes Band nachdenken.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  5. Danke für den Kommentar liebe Ela!
    Ich habe mir noch jeweils ein Band in dunkelbraun und hellbraun dazu bestellt. Das grüne Band trage ich zwar am liebsten dazu, es passt farblich allerdings nicht zu allem was ich anziehe. Ein gelbes und purplefarbenes Band schauen auf der Internetseite von Mody auch toll dazu aus. Das würde farblich für mich als Herbsttyp allerdings ziemlich aus dem Konzept fallen. ��

    AntwortenLöschen
  6. ich hab noch keine, aber mir gefallen sie auch!

    AntwortenLöschen