Sonntag, 1. Oktober 2017

Der Herbst und seine schönen Seiten

Herbstmarkt und Altstadtfest in Nürnberg

Der Wechsel vom Sommer in den Herbst war diesmal irgendwie ziemlich abrupt. Nun sind die etwas wärmeren Tage gezählt und inzwischen wird es auch deutlich früher dunkel. Der Herbst gehört als Jahreszeit zu meinen Favoriten. Ich mag die Vielfalt der Farben, die er hervor bringt. Das Wetter ist oft noch beständig genug für Kurzausflüge. In vielen Orten finden Märkte statt und es macht Spaß über diese zu schlendern. Mich zieht es immer wieder nach Nürnberg, weil die Stadt einfach irgendwas an sich hat, was mich anzieht. Im September sind dort der Herbstmarkt und das Altstadtfest an den Wochenenden Anziehungspunkt für viele Besucher. Wer die Möglichkeit hat sollte in Nürnberg daher in diesem Zeitraum seinen Besuch besser unter der Woche einplanen.


Der letzte schöne Tag im September in Memmingen

Am letzten schönen Tag in September haben wir uns spontan entschlossen, einen Ausflug nach Memmingen zu machen. Die Altstadt ist wirklich sehenswert und es gibt an vielen Stellen die Möglichkeit draußen zu sitzen. Bei 23 Grad haben sich viele auch dafür entschieden, denn möglicherweise war das in diesem Jahr die letzte Gelegenheit dazu.


Diese Bushaltestelle wurde passend zum Herbst dekoriert

Die Fotoqualität hat bedingt durch die einsetzende Dämmerung etwas gelitten

Das Schaufenster im Hintergrund präsentiert die neue Herbstmode

Heute am 1. Oktober zeigt sich der Herbst von seiner eher ungemütlichen Seite. Doch auch das gehört zu dieser Jahreszeit, in der die Bauern fleißig damit beschäftigt sind, das zu ernten was sie gesät haben. An solchen Tagen nehme ich als bekennender Teetrinker und -fan gerne die Gelegenheit wahr, es mir mit einer guten Tasse Tee auf der Couch gemütlich zu machen. Gewürze wie Ingwer, Chili und Zimt werden hier jetzt so langsam wieder aus der Ecke geholt. Einer Kürbissuppe verpassen einige von ihnen den letzten Schliff.

Herbstliche Deko und die Duftlampen kommen auch wieder zum Einsatz
  
Wie viele hoffe natürlich auch ich auf einen goldenen Oktober und bei Schmuddelwetter verkrieche ich mich mit einer Tasse Tee unter die Decke. Beim Geruch von Zitrusdüften aus der Duftlampe denke ich dann darüber nach, ob ich dem Herbst des Lebens etwas schönes abgewinnen kann. Vielleicht klappt es dann ja noch mit einem Beitrag zu "Die schönen Seiten des Älter werdens" bei Ines Meyrose. 

Könnt ihr euch mit dem Herbst als Jahreszeit anfreunden?

Kommentare:

  1. Ja wenn er golden ist . Ansonsten mag ich es nicht so gerne wenn das lose Wasser vom Himmel fällt und es so früh dunkel wird . Nein , nichts für mich :)
    Hübsche Bilder hast Du mitgebracht .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das lose Wasser verteilt sich leider besonders gerne und ausgiebig über dem Sauerland liebe Heidi ;). Glücklicherweise regnet es sich hier im Süden weniger häufig ein. Zugegebenermaßen kann man die Herbstfreuden bei trockenem Wetter deutlich besser genießen. Liebe Grüße und eine angenehme Woche Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja der Herbst kann so schön sein. Am Freitag saßen wir auch draußen bei 24 Grad. Es wird schon noch schöne Tage geben. Das Licht und die Farben sind immer toll im Herbst.Ich mag das auch sehr.
    Schöne Fotos hast Du gemacht.
    Schönen Montag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Gelb- und Rottöne im Herbst faszinieren mich immer wieder auf's Neue liebe Tina. Bestimmt gibt es noch ein paar schöne Tage. Der Winter läßt ganz sicher noch eine Weile auf sich warten. Liebe Grüße und ein entspanntes Wochenende Ursula

      Löschen
  4. Das sieht ja nach einem tollen Herbststart aus. Und wie schon bei Insta geschrieben, die Bekannte von mir schwärmt von dieser Stadt in den höchsten Tönen. Klar. Ist wie bei Euch in Landsberg, wo man zu Fuß um die Häuser ziehen kann. Sowas kennen wir Münchner und aus dem Umland leider nicht. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis dahin war Memmingen für mich einfach nur eine von vielen Städten an denen wir auf der Autobahn vorbei gefahren sind liebe Sunny. Kleinere Städte mit einer historischen Altstadt gibt es in Bayern ja viele. Mindelheim, Memmingen, Landsberg und Landshut durfte ich bereits kennenlernen. Für mich hat jede ihr eigenes Flair. Auch die größeren Städte haben ihren Reiz und sei es nur am Samstag bis 20:00 Uhr durch die Geschäfte bummeln zu können und nicht schon spätestens um 16:00 Uhr vor geschlossenen Türen zu stehen ;). Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Ursula

      Löschen
  5. Memmingen ist so eine hübsche Stadt. Wir waren Ende August dort und nicht zum letzten Mal. Du hättest auch schreiben können, Du und die Schaufenster zeigen die neue Herbstmode. Du siehst fabelhaft Ursula.
    Liebe Grüße und ein schönes goldenes Herbstwochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.