Montag, 26. März 2018

Bloggertreffen im März 2018 in Augsburg

Obwohl ich eigentlich lieber mit dem Zug reise, hatte ich am Samstag vor einer Woche das Vergnügen zum Bloggertreffen nach Augsburg, das Sabine organisiert hatte, mit dem Auto zu fahren. Die Bahn bot leider wegen Bauarbeiten auf Teilen der Strecke Schienenersatzverkehr an und damit hatte ich in der Vergangenheit nicht die besten Erfahrungen gemacht. Getroffen haben wir uns in einem kleinen aber feinen Lokal um uns beim Frühstück erst einmal über diverse Bloggerthemen auszutauschen. Mit von der Partie waren diesmal Maren von farbwunder style, Sabine von Sabine Ingerl - Acht Stunden sind kein Tag, Monika von styleworld40plus und Sunny von sunnys side of life.




Die Gelegenheit ohne großes Tamtam Fotos machen zu können, ist unter Bloggern viel unkomplizierter als mit jedem erst mühsam zu überzeugendem Hobbyfotograf. Also haben wir diese im windgeschützten Säulengang des Schaezlerpalais genutzt, denn draußen war es an dem Tag doch etwas ungemütlich. Daher Hut ab vor meinen Bloggerkolleginnen, die sich für die Fotos ihrer Wintermäntel entledigt hatten.

Obwohl es ganz schön frisch war, haben Monika, Sabine, Maren und Sunny sich ihrer Wintermäntel entledigt

Den Mantel auszuziehen war mir dann doch etwas zu riskant, nachdem ich in diesem Winter meine Nebenhöhlenentzündung bedingt durch die Kälte ziemlich schwer wieder los werde. Dafür durfte so quasi auf den letzten Drücker meine neue Stola in Mohnrot mit, die an dem Morgen gerade per Post zu Hause eingetroffen war.


Die neue Stola passt supergut zu der dunkelblauen Longjacke

Erwischt - etwas das natürlich bei keinem Bloggertreffen fehlen darf - der Fotoapparat

Eine interessante Mischung macht nicht nur aus, dass wir vom Style her alle unterschiedlich sind, sondern jede auch mit ihrem Blog unterschiedliche Erfahrungen mitbringt und den Focus auf andere Dinge setzt. Dabei ist es immer wieder spannend zu sehen, wie die anderen Farben kombinieren. Für mich als Farbtyp Herbst war es zum Beispiel sehr spannend zu sehen, wie Maren die ebenfalls Herbsttyp ist, Schwarz trägt. Und es dabei so kombiniert, dass es am Herbsttyp überhaupt nicht hart wirkt.

Schwarz am Herbsttyp kombiniert

Mit Röcken habe ich ja bekanntermaßen so meine Schwierigkeiten. Obwohl im ersten Moment gewöhnungsbedürftig, finde ich Sabines Idee genial, Röcke mit Sneakern zu kombinieren.


Interessante Kombi: Sneaker und Rock

Sunny und Monika mögen mir verzeihen, dass nähere Ausführungen zu ihrem Kleidungsstil hier fehlen, aber da ich mich mit Modestilen so überhaupt nicht auskenne, enthalte ich mich dazu meines Kommentares. Toll angezogen waren die beiden auf jeden Fall ebenfalls.


Sabine und Monika wussten viel interessantes über die Fuggerei  in Augsburg zu berichten

Beim Besuch in der Fuggerei haben wir viel interessantes über die Fugger erfahren und konnten eine Modellwohnung besichtigen. Die Fuggerei ist die älteste Sozialsiedlung der Welt und wurde von Jakob Fugger im Jahr 1521 gestiftet.




Für eine Jahreskaltmiete von 0,88 € können bedürftige katholische Bürger aus Augsburg dort nach Antragstellung aufgenommen werden.


So könnte heute eine Küche in einer Wohnung der Fuggerei aussehen

Die katholischen Bewohner der Fuggerei verpflichten sich täglich ein Vaterunser, ein Glaubensbekenntnis und ein Ave Maria für den Stifter und die Stifterfamilie zu sprechen.


Im Vergleich dazu ging es früher doch eher recht spartanisch zu

Auf unserem Weg "stolperten" wir über einen Taschenladen. Dort sind wir, wie könnte es denn auch für Bloggerinnen anders sein, erst einmal zum Stöbern gegangen. Dabei haben wir so manches ausgefallene Objekt entdeckt.


Liebhaber ausgefallener Taschen wären hier bestimmt total aus dem Häuschen gewesen


Augsburg ist durchaus eine Reise wert und so werden wir uns bestimmt wieder einmal dort verabreden. Vielen Dank für den interessanten Tag Mädels.

Schaut doch mal bei Sabine, Maren und Sunny vorbei, was sie über das Bloggertreffen zu berichten haben.


Kommentare:

  1. Wie schön, liebe Ursula, heute auch von Dir hier einen Bericht über unser tolles Treffen vorzufinden. Vor allem hast Du mal wieder den einen oder anderen Aspekt aufgegriffen, den ich natürlich habe unter den Tisch fallen lassen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch toll liebe Sunny wenn sich die Blogartikel der Teilnehmer so auf die eine oder andere Art ergänzen ;). LG Ursula

      Löschen
  2. Hach ich liebe die Bilder von Bloggertreffen. Sind immer tolle Fotos. Schade dass es so kalt war. Aber ihr hattet biel Spass das sieht man :)
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wettertechisch war es irgendwie etwas durcheinander liebe Tina. Als ich mich im November mit Sabine getroffen hatte, war das Wetter fast noch wie im Frühling. Dafür hatten wir jetzt dann eher Wetter das ursprünglich an den November erinnert hat. Liebe Grüße und ein schönes Osterfest Ursula

      Löschen
  3. Hallo liebe Ursula,
    ich bin sogar ein Frühling/Herbst-Mischtyp, aber ich halte mich tatsächlich nicht mehr so an die "Vorgaben"...
    Schön, dass Du auch noch die Bilder von der Fuggerei gezeigt hast... das war für mich sehr interessant, da ich dort vorher noch nie war. Danke für Deinen schönen Beitrag, ich fand das Treffen sehr bereichernd.
    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Treffen fand ich ebenfalls sehr bereichernd liebe Maren und ein Besuch in der Fuggerei ist immer wieder interessant. Das es Mischtypen gibt, habe ich zwar schon gehört. Die wurden allerdings nicht berücksichtigt, als ich meine Farbberatung bekommen habe. Liebe Grüße und entspannte Osterfeiertage Ursula

      Löschen
  4. Schöne Eindrücke liebe Ursula. Schade, dass es so kalt war.Immerhin trocken. Das ist schon viel wert.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt liebe Sabine. Mit Schnee oder Regen wäre der Aufenthalt im Freien wohl noch viel ungemütlicher geworden. Liebe Grüße Ursula

      Löschen
  5. Liebe Ursula,
    wunderschöne Eindrücke von unserem gemeinsamen Tag in Augsburg. Ich freue mich sehr, dass wir uns getroffen haben. Es ist immer wieder schön Gleichgesinnte zu treffen und der Tag verging viel zu schnell.
    Herzliche Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Tag verging wirklich viel zu schnell liebe Monika. Danke für die vielen interessanten Informationen in der Fuggerei. Herzliche Grüße und entspannte Osterfeiertage Ursula

      Löschen
  6. Liebe Ursula, bei euch zu lesen ist ein wenig wie selber doch dabei gewesen zu sein. Ich kann mir alles so gut vorstellen. Ein Säulengang ist immer toll für Fotos oder?
    Nächstes mal hoffe ich bin ich wieder dabei.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Säulengang ist klasse für Fotos liebe Ela. Insbesondere dann, wenn es mit den Fotografen so unproblematisch ist. Ich freue mich schon darauf, wenn du beim nächsten Mal wieder dabei bist. Liebe Grüße und schöne Osterfeiertage Ursula

      Löschen
  7. Das sieht wieder nach einem gelungenen bloggertreffen an einem tollen Ort aus! Freu mich sehr ,dass ihr so viel Spass hattet! Vielleicht schaffe ich einmal dabei zu sein, würde mich sehr freuen!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre toll, wenn du einmal dabei sein könntest liebe Claudia. Ich bin immer wieder begeistert, was für tolle Städte es ganz in meiner Nähe gibt und was man da alles entdecken kann. Liebe Grüße und schöne Osterfeiertage Ursula

      Löschen
  8. Augsburg und die Fuggerei sind immer einen Ausflug wert.
    Und die neue rote Stola durfte auch gleich mit :-). Rot am Herbsttyp mit Blau schaut toll aus!
    Herzliche Grüße an alle teilnehmenden Bloggerinnen
    von Sieglinde Graf

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.