Sonntag, 12. März 2017

Kleines Bloggertreffen in München mit neuer Brille

Frühstück mit Sunny und Ela im Lotti. Fotografin: Ela
Am Samstag hatte ich mich mit Ela  und Sunny zum Frühstück im Café Lotti in München verabredet. Das Café Lotti mit seinem rosa Ambiente und den floralen Dekoartikeln, die mich irgendwie an den Cath Kidston Laden am Covent Garden in London erinnern, ist für mich wie ein unerfüllter Mädchentraum. Menschen real zu treffen, mit denen es vorher zunächst eine virtuelle Bekanntschaft gab, ist für mich immer wieder ein Erlebnis mit positiven Überraschungen. Dabei vergeht die Zeit wie im Flug.

Fotografin: Ela
Wir hatten viel Spaß  und mich hat es so richtig gefreut, mal wieder nach München ins Lotti zu kommen. Ela hat sich sogar bereit erklärt, mit mir ins Lenbach Haus zu gehen. Damit habe ich mir in ihrer netten Begleitung einen schon lang gehegten Wunsch erfüllt. 

Foto bei Sunny vom Blog geklaut 😉😌
Viele Jahre hatte ich eine Arbeitsstelle in München und bin am Lenbach Haus in den Bus zum Bahnhof gestiegen. Der gegenüberliegende Königsplatz bietet eine ganz besondere Kulisse. Im Sommer finden dort oft Open-Air Konzerte unterschiedlicher Künstler statt. Gleich in der Nähe befinden sich die Glyptothek und Staatliche Antikensammlung München

In der städtischen Galerie im Lenbachhaus findet man eine der weltweit größten Sammlung der Künstlergruppe des "Blauen Reiter". Die städtische Galerie im Lenbachhaus erhielt in einer Schenkung von der Malerin und Lebensgefährtin von Wassily Kandinsky, Gabriele Münter ein umfangreiches Exponat von über 1000 Werken des "Blauen Reiter" sowie viele Werke von Kandinsky und ist somit ein Museum von Weltrang. Es enthält neben Kandinsky's Bildern auch Gemälde von Franz Marc, August Macke, Paul Klee, Alexej Jawlensky und Marianne von Werefkin.  Bei gutem Wetter lädt der wunderschöne Garten draußen zum Verweilen ein.

München ist mit seinen Museen und den vielen anderen Sehenswürdigkeiten stets eine Reise wert. Viele Restaurants laden zum Genuss nationaler und internationaler Speisen ein.

Meine neue Brille hatte an diesem Tag ihre Premiere und wurde so für einen ganzen Tag gleich für die Tauglichkeit auf meiner Nase getestet. Weitere Einzelheiten dazu kommen nächste Woche in einem eigenen Post dazu.

Fotografin: Ela. Ort: Café und Restaurant Ella im Lenbachhaus




Wie sieht es bei euch mit einer Liste von Dingen aus, die ihr unbedingt noch machen oder erleben wollt? Gibt es das für euch?

Kommentare:

  1. Liebe Ursula, das ist ja schön, dass ihr euch zum Frühstück getroffen habt. Sieht super lecker aus und die Gemälde hätte ich mir auch angeschaut.
    Angenehmen Montag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Frühstück war auch lecker liebe Tina und die Gemäldeausstellung im Lenbachhaus sehr interessant. Liebe Grüße und einen angenehmen Tag Ursula

      Löschen
  2. Toll muss euer Treffen gewesen sein :)
    Meine Liste schreibe ich gerade ;)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Treffen war auch toll und wir werden es ganz sicher bald wiederholen. Viel Erfolg beim Liste schreiben ;). Liebe Grüße und einen angenehmen Tag Ursula

      Löschen
  3. Es hat super viel Spaß gemacht und ich hoffe wirklich wir machen das bald mal wieder :)
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen