Donnerstag, 2. Juni 2016

Lippenbekenntnisse

Ob Frau Lippenstift benutzen möchte oder nicht, kann mitunter ein streitbares Kapitel sein. Für mich hatte ein gespaltenes Verhältnis dazu lange einen ganz speziellen Grund: der Eigengeruch und die Trageeigenschaften eines Lippenstiftes. Auf meiner Suche farblich und von der Pflege her meinen persönlichen Favoriten zu finden, habe ich etliche Fehlkäufe getätigt, die alle mehr oder weniger schnell im Müll gelandet sind. Habe ich dann mal einen gefunden, der meinen vielleicht doch etwas höheren Ansprüchen gerecht wurde, gab es entweder den Farbton nicht mehr oder die Firma hat den Verkauf ihrer dekorativen Kosmetik eingestellt. Eher per Zufall bin ich durch einen kompetenten und freundlichen Berater, der mir an einem Counter den Lippenstift aufgetragen hat, bei MAC gelandet. Vorher kannte ich das Label überhaupt nicht. Den leicht vanilligen Geruch empfinde ich als sehr angenehm. Empfohlen wurde mir die Farbe Fresh Moroccian, ein Ziegelrot mit goldenem Schimmer. Ich habe ihn schon zweimal nachgekauft. Abweichend von meiner Farbpalette als Herbsttyp habe ich noch einen chubby stick intense im Farbton broadest berry den ich geschenkt bekommen habe, in Gebrauch. Der leicht blaustichige Unterton gehört eigentlich überhaupt nicht zu meinen Farben. Er ist allerdings sehr angenehm auf den Lippen und lässt sich leicht auftragen. Beide haften relativ lange auf den Lippen. Andere Lippenstifte, die mich zu 100% begeistern sind mir leider noch nicht über den Weg gelaufen.

Nach welchen Kriterien sucht ihr eure Lippenstifte aus und bei welchem Label seit ihr fündig geworden?




Lippenstift: MAC Fresh Moroccian


Kommentare:

  1. Das ist ganz unterschiedlich. Von billig bis teuer habe ich schon alles ausprobiert. Die meisten Lippenstifte trage ich dann auch regelmäßig - wie Labello. Ohne geht nicht.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich kann ganz gut auch mal ohne Lippenstift leben. Den Labello habe ich gegen einen eos Pflegestift ausgetauscht. Mit dem komme ich besser klar als mit dem Labello.

      Löschen
  2. Den richtigen Lippenstift gefunden zu haben, ist Gold wert.
    Ich bin immer richtig treu solange es "meine" Farbe gibt. Leider wird sie dann immer mal wieder aus dem Programm genommen, was mich lange suchen lässt und auch meist den Hersteller wechseln. Ob das die Firmen bedenken?
    Diese Firma kannte ich bisher auch nicht. Wenn es mal wieder so weit ist, dass ich suchen muss, werde ich es auch mal da probieren. Danke für den Tipp!
    Einen schönen Sonntag wünscht,
    Sieglinde Graf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sieglinde Graf,
      vielen Dank für den Kommentar. In der Farbvielfalt der Lippenstifte von MAC findet sich bestimmt was passendes.

      Löschen